Zum Inhalt springen
Home » Dokumentation » Laser-Extras » Technische Spezifikationen

Technische Spezifikationen

Sammlung von Spezifikationen als Referenz oder für Erweiterungen.

Mainboard

Hinweis

Das abgebildete Board scheint so nicht mehr produziert zu werden und ist wohl nur noch in alten S6 Laser enthalten. Die aktuellen Boards auch des S9 enthalten (trotz Aufdruck 1.0) die neuen Features des unten genannten Boards.

  • Stecker bzw. Buchsen: JST-XH 2,54 mm. 2-Pin (Laser), 3-Pin (Endschalter) und 4-Pin (Motoren)
  • z-Achse: Steckplatz für Schrittmotortreiber wie z. B. A4998, DRV8825 oder TMC
  • Weitere Steckplätze z. B. für den Anschluss von Schaltern oder Relais: Pinleiste, 2,54 mm (kompatibel mit Dupont-Steckern 2,54 mm).

Neue Version des Mainboards

Mir wurde kürzlich eine neue Version des Mainboards zugänglich gemacht. Hier sind einige Veränderungen im Detail durchgeführt worden, die noch zu untersuchen sind. Die auf den ersten Blick auffälligste Änderung ist die Trennung der Stromversorgung aus der USB Buchse. Wird das Mainboard nur per USB-Kabel angeschlossen, geht der Mikrocontroller nicht an. Man hat also jetzt immer einen echten Neustart durch den Stromschalter. Es ist auch eine weitere Pinleiste aufgetaucht, J23 mit RX/TX-Signalen. Nach einem ersten Blick könnte es möglich sein, dass man hier ein Display mit offline-Controller anschließen kann. Das kann ich aber erst untersuchen, wenn ich auch so ein Display besitze. 🙂

Hinweis

Wie oben beschrieben hat das aktuelle 1.0 Board die gleichen Features, zumindest die Schnittstelle für das Display ist auch vorhanden.

Referenzdesign

Das Mainboard ist sehr ähnlich zum MKS-DLC Mainboard aufgebaut. Daher kann dieses als Referenz für die Beschaltung herangezogen werden. Die Steckplätze sind weitestgehend dieselben, ich konnte noch keine Abweichung feststellen (abgesehen von offensichtlichen Änderungen wie dem Ein/Ausschalter oder dem fehlenden AUX Port). Weitere Angaben dazu findet man bei GitHub.

Antrieb & Motoren

  • Motoren: Nema 17 Schrittmotoren, 17HS3401S (Verbindungskabel: 4-Pin JST-XH 2.54 auf 4-Pin JST PH2.0)
  • Riemen: GT2 Riemen
  • Ritzel: 20 Zähne, GT2
  • Rollen: Standard “open builds” v-Slot Rollen
  • Rahmen: 20 × 20 v-Slot Aluminiumprofile
  • Das kleine Kugellager am Ende der Stange der x-Achse ist ein F685ZZ Kugellager (siehe Bild)
Hier fehlt das F685ZZ Kugellager

Stromverbrauch

Ich habe einige Werte für den Stromverbrauch eines S9-Lasers gemessen. Ich habe allerdings die Stepper gegen andere ausgetauscht, so dass die Messung möglicherweise etwas abweicht (mein Messgerät ist zusätzlich auch nicht sehr genau, denke ich).

  • Laser ausgeschaltet: 6,8 W (nur das Netzteil eingesteckt)
  • Laser eingeschaltet, Leerlauf: 6.8W (kurze Spitze bei 9W während der Lüfter anläuft, dann wieder 6.8W)
  • Keine Bewegung, Laser bei 10 % Leistung: 9.12W
  • Bewegung eines einzelnen Motors (4500 mm/min), 0 % Leistung: 16W
  • Beide Motoren in Bewegung (diagonale Linie, 5000 mm/min), 100 % Leistung: 39W